Kategorie: Typische Produkte

PALMENFLECHTER

„Obra de llatra“ nennt man das Handwerk, dem die Verwendung der Zweige der Zwergpalme (Chamaerops humilis) zugrunde liegt. Es handelt sich hierbei um die einzige eigenständige, im Mittelmeer verbreitete europäische Palmenart.

Llengües-Stoffe: Mediterraner Ikat

Zungenmuster
An den Webstühlen Mallorcas werden die wahrscheinlich letzten Ikat-Stoffe ihrer Art hergestellt. Das Ikat-Verfahren ist eine Färbe- und Webtechnik. Auf Mallorca heißen diese Stoffe, die auf eine lange Tradition der Insel zurückblicken, Robes de Llengües.

Embutidos Matas stellt sein neues Verkostungsprojekt vor

Das mallorquinische Unternehmen Embotits Matas mit Sitz in Maria de la Salut empfängt Touristengruppen und bietet diesen seine wichtigsten Produkte wie   zur freien Verkostung an. Zu den Klängen der traditionellen Musik Mallorcas werden außerdem noch andere Köstlichkeiten der örtlichen Gastronomie wie Bauernbrot, Olivenöl, Wein, Tomaten, Mandeln und Oliven gereicht.

Mallorca Keramik, Tradition und Moderne

Cerámicas Mallorca am Beginn einer neuen Etappe der Tradition und Moderne. Das Keramik-Handwerk hat bereits eine lange Tradition auf den Balearen, und das Unternehmen Cerámicas Mallorca ist gegenwärtig eines der wichtigsten Unternehmen seiner Art.

Flor d’Ametler, der Duft von Mallorca

Es sind zwar viele Parfüms auf dem Markt erhältlich, aber nur eines wird direkt mit Mallorcas zartester Seite in Verbindung gebracht. Das Parfüm Flor d’Ametler wird aus Blüten des Mandelbaumes hergestellt, einem für Mallorca typischen Baum.

Die Llaüt, das kulturelle Erbe

Die llaüt ist der traditionelle Anlegeplatz für die Schleppnetzfischerei auf den Balearischen Inseln. In der heutigen Zeit gilt diese Art zu Fischen jedoch als eine kunstvolle Tradition, die einigen Liebhabern vorbehalten und in der mallorquinischen Fischereiflotte nur noch selten zu sehen ist.

Die mallorquinische Tomatenart

Auf Mallorca gibt es eine einheimische Tomatenart, die unter dem Namen Tomate de Ramallet bekannt ist. Es ist Brauch, diese mallorquinische Tomatenart an einer Schnur zu befestigen und aufzuhängen, damit sie länger aufbewahrt werden kann.

Sobrasada aus Mallorca

Die Sobrasada de Mallorca ist eine Wurst, die aus rohem, getrocknetem Schweinehackfleisch hergestellt wird, das mit Salz, Pfeffer und anderen Zutaten gewürzt wurde.
 

Der mallorquinische Stich

Der mallorquinische Stich ist Teil der Geschichte der volkstümlichen Stickerei auf Mallorca. Beim mallorquinischen Stich handelt es sich um eine Stickerei aus freien Stichen, die direkt auf dem Stoff ausgeführt werden. Diese Stickerei findet sich auf Kleidungsstücken und auf der Haushaltswäsche.

Glasbläserei in Mallorca

Glasbläserei in Mallorca. Der Ursprung der Glasbläserei kann bis in das 2. Jh. v.Chr. zurückverfolgt werden. Man verwendete Sand- oder Tonformen, in die das flüssige Glas gegossen wurde.
 

Die Töpferei

Die Töpferei ist eines der lebendigsten Handwerksaktivitäten auf Mallorca. Es werden Lehmtöpfe, Lehmgeschirr und andere Gegenstände hergestellt, die alle zu den alltäglichen Gebrauchsgegenständen in der mallorquinischen Küche gehören.

Mühlen auf Mallorca

Die Wind- und Wassermühlen waren auf der ganzen Insel zu finden. Heutzutage haben sie ihre ursprüngliche Funktion verloren, obwohl sie als Zeugen der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Vergangenheit Mallorcas von bedeutendem Wert sind.

Kräuterlikör

Es gibt drei verschiedene Arten von Kräuterlikören: süße, halbtrockene und trockene, abhängig von deren Anis- oder Schnapsgehalt. Die süßen Liköre bestehen zu drei Vierteln aus Anis und zu einem Viertel aus Schnaps (z.B. Cazalla). Die halbtrockenen bestehen zur Hälfte aus Anis und zur anderen Hälfte aus Schnaps.
Die trockenen wiederum enthalten nur Schnaps.

Mayonnaise

Die eigentliche Geschichte der Mayonnaise beginnt 1756, auch wenn einige Historiker darauf hinweisen, dass sie schon im 16. Jahrhundert in den Küchen Balear heimisch war. In diesem Jahr eroberte der Herzog Richelieu, Neffe des berühmten Kardinals, Maó und löste die Engländer in der Herrschaft über die Insel ab.

Weinkellerei José Luís Ferrer

Seit 1931 stellt die Weinkellerei José Luís Ferrer unter der Herkunftsbezeichnung Binissalem einen der besten Weine der Insel her. Ihr Rotwein Reserva, wurde mit den Traubensorten Mantonegro und Cabernet Sauvignon hergestellt und ist einer der höchst geschätzten Sorten des Hauses.

Die „Rondaies Mallorquines”

Die „Rondaies Mallorquines” sind mallorquinische Märchen, die mündlich von einer Generation zur nächsten überliefert wurden. In schriftlicher Form erschienen sie erstmals in den Geschichtssammlungen von Mossèn Antoni Maria Alcover i Sureda, der die Märchen um 1880 unter dem Pseudonym Jordi d’es Racó mit dem Titel „Aplec de Rondaies Mallorquines d’En Jordi d’es Racó” in 24 Bänden veröffentlichte.

Palo Likörs, typischer Aperitif

Palo ist ein exquisiter Likör, dessen Rezept aus dem 16. und 17.Jahrhundert stammt, als es auf Mallorca noch viele Sumpflandschaften gab und Stechmücken eine schreckliche Krankheit verbreiteten: Malaria.
 

Die Ocarina, Musikinstrument

Es handelt sich hierbei um ein Instrument mit einem schnabelförmigen Mundstück aus der Familie der Gefäßflöten. Das Labium dieser ovalen Tonflöte lenkt den Luftstrom seitlich auf die Pfeife. Sie enthält acht Löcher.

Wird geladen

Pin It on Pinterest