Auf Mallorca ist der Bau von Kalköfen, in denen ursprünglich Kalksteine für die Gewinnung von Kalk angehäuft wurden, eine Tradition.

horno-de-cal_2

 

 

Dafür wurden die Steine zehn bis zwölf Tage lang bei 1000 oder 1200°C erhitzt. Als Brennstoff wurde Holz benutzt. Diese Öfen findet man an verschiedenen Orten in der Serra de Tramuntana.

 

 

Vor langer Zeit war Kalk eines der wichtigsten Materialien in unserer Gesellschaft, zumal mit Kalk gebaut wurde und die Häuser damit getüncht wurden. Ärzte verschrieben kalkhaltiges Wasser, Weinreben wurden mit Kalk gespritzt und auch in vielen anderen Bereichen fand dieses multifunktionale Produkt Anwendung.

horno-de-cal_4