dragonera-mallorca-1

Die Insel Sa Dragonera befindet sich am südlichen Ende der Serra de Tramuntana. Dort kann man verschiedene Ausflüge unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade unternehmen, die für jedermann geeignet sind.

 

Dragonera, Landeplatz, Mallorca

 

Sie wurde 1995 zum Nationalpark erklärt.

Wir kommen am Landeplatz in Cala Lladó an. Hier starten die vier verschiedenen ausgeschilderten Routen auf der Insel. Außerdem befindet sich hier auch das Informationszentrum des Naturparks.

 

dragonera-mallorca-2

 

 

An den beiden Enden der Insel stehen die Leuchttürme von Tramuntana und Llebeig. Im ersten wird in einem kleinen Museum die Geschichte der Leuchttürme und der Leuchtturmwächter erzählt, die sie einst bewohnten.

Im Turm von Llebeig befindet sich eine eiserne Kanone.

 

 

Die Höhle „La Cueva d‘es Moro” erinnert daran, dass Sa Dragonera einst ein Zentrum muslimischer Piraten gewesen ist, die sie als Rückzugsort und Basis für ihre Einfälle auf Mallorca nutzten.

 

 

dradonera-mallorca-3
Bei einem Besuch auf Sa Dragonera kann man die wunderschöne mediterrane Landschaft genießen und viele verschiedene Vögel wie Fischadler, Eleonorenfalken und Eisvögel beobachten. Auch Sargantanas, wie die spanischen Mauereidechsen genannt werden, sind hier zu sehen.

Sa Dragonera, Rundblick, Mallorca