Die Höhle „Cova des Pas de Vallgornera”, LlucmajorAufgrund ihrer natürlichen Beschaffenheit wurde die „Cova des Pas de Vallgornera” von der Regionalregierung der Balearischen Inseln in die Liste der vorgeschlagenen SCI (Site of Community Interest) aufgenommen, um sie in das Europäische Netz Natura-2000 zu integrieren. Inzwischen steht die Höhle unter der Referenznummer ES5310049 auf der Liste von Spaniens SCI.

Die Höhle „Cova des Pas de Vallgornera”, Llucmajor
Die Regierung der Balearen stellte sie unter Naturschutz und begrenzte den Zutritt.

 

FORSCHUNGSGESCHICHTE

1968 – Die Höhle wurde während der Ausgrabungsarbeiten für einen Brunnen des Hotels Es Pas entdeckt.
1990 – Es wird beschlossen, eine Topographie zu erstellen und eine Studie über die Höhle zu erarbeiten. Die Arbeiten werden 1992 abgeschlossen und in etwa 2.000 m der Höhle erforscht.
Die Höhle „Cova des Pas de Vallgornera”, Llucmajor1994 – Es wird ein Durchgang gefunden, der weitere Galerien zugänglich macht. Die Forschungsarbeiten werden wieder aufgenommen.
1999 – Die Studien und die Topographie der neuen Erweiterungen werden abgeschlossen: insgesamt wurden 6 435 m topographisch erfasst.
2004 – Aufgrund der gesammelten Daten wird die Größe der Höhle bestimmt. Man schätzt, dass sie 50 Mal größer ist, als bisher angenommen worden war.
Ende 2008 ist eine Fläche von fast 60 000 m Höhle erforscht.

Die Höhle „Cova des Pas de Vallgornera”, Llucmajor