An der Cala Figuera und der Cala Santanyí die Seele baumeln lassenCala Figuera und Cala Santanyí befi nden sich im Südosten von Mallorca und bieten ein unvergleichliches ökologisches Umfeld, in dem die Besucher ausspannen und die zahlreichen bezaubernden Fleckchen in freier Natur genießen können.

An der Cala Figuera und der Cala Santanyí die Seele baumeln lassen

An den beiden Buchten stehen etwa 1.300 Hotelbetten zur Verfügung, die in einer Gegend verteilt liegen, die sich durch eine unglaubliche Ruhe auszeichnet.

In  der  Umgebung  befi nden sich das Naturschutzgebiet von Mondragó, das Meeresreservat von Migjorn und der Nationalpark von Cabrera. So kann der Besucher auf einem Rundweg einige der schönsten geschützten Ecken auf Mallorca entdecken.

Außerdem stehen verschiedene Wander- und Radwege sowie zwei Tauchschulen zur Auswahl. Kletterfans reisen aus ganz Europa an, um sich an den Felswänden zu erproben, wobei eine Stelle namens Tijuana und Es Pontàs besonders frequentiert ist.

An der Cala Figuera und der Cala Santanyí die Seele baumeln lassen

Dieser natürliche Torbogen ragt in Küstennähe aus dem Meer. Der Gastronomiesektor legt größten Wert auf mallorquinische Produkte.

In den Restaurants der Gegend wird zum Beispiel üblicherweise frischer Fisch serviert, der von den Fischerbooten des Hafens von Cala Figuera geliefert wird.

An der Cala Figuera und der Cala Santanyí die Seele baumeln lassen

Aufgrund seiner außergewöhnlichen Schönheit zieht der Hafen von Cala Figuera jedes Jahr zahlreiche Maler aus der Gegend und dem Ausland an, die diesen Anblick verewigen möchten.

Die Gegend wird nachdrücklich vom Hotelverband Cala Figuera und Cala Santanyí unterstützt, dem 23 Einrichtungen angeschlossen sind. Werbung wird über die Website des Verbands betrieben.

+info: www.holidays-santanyi.com

An der Cala Figuera und der Cala Santanyí die Seele baumeln lassen