AndratxPalma – Coll dels Tords – Calvià – Es Capdellà – Graó de Capdellà – Andratx – Port d’Andratx – Peguera – Es Capdellà – Calvià – Coll dels Tords. 

Km: 72,765 – Schwierigkeitsgrad: Ein Halb – Ungefähre Dauer: 4h. 

Andratx

Sehenswertes:
• Coll dels Tords, Calvià, Andratx
• Iglesia de San Juan Bautista
• Iglesia de Santa María
• Ajuntament d’Andratx
• Port d’Andratx
• Cala Fornells
• Coll de Sa Creu

Download GPS/GPX 

 

Andratx


BESCHREIBUNG:

Wir fahren von Palma (Ocimax) auf die MA-1041 in Richtung Puigpunyent. Nach wenigen Kilometern biegen wir links auf die MA-1016 ab, die uns leicht bergauf nach Coll del Tords führt.

Andratx

 

Anschließend geht es bergab in Richtung Calviá. Unsere Reiseroute führt uns anschließend auf der MA-1015 in Richtung Andratx durch das Dorf Capdellà. Vorher müssen wir den kurzen, aber steilen Anstieg des “Graó de Capdellà” überwinden, von dem aus wir einen herrlichen Blick auf den magisch anmutenden Berg Galatzó (1026 m) haben. DieFahrt bergab nach Andratx bietet einen wunderschönen Ausblick. Andratx lohnt einen Besuch, oder zumindest eine kurze Ruhepause auf dem Dorfplatz, wo man neue Energie tanken kann. Wir fahren nun auf der MA-1 in die touristische Gegend von Port d’Andratx. Von hier aus nehmen wir die MA-1020, halten uns in Richtung Peguera und überqueren die viel befahrene Einkaufsstraße, die nur wenige Meter vom Strand entfernt liegt. Es lohnt sich, die nahe gelegene und ruhige Bucht von Fornells zu besuchen. Wir fahren auf der MA-1012 zurück nach Capdellá. Dort angekommen geht es auf demselben Weg, den wir auch auf der Hinreise genommen haben, in Richtung Palma weiter. Wir kommen nun an Calvià und Coll dels Tords vorbei. Wenn uns die Route etwas zu kurz erscheint und wir noch gut bei Kräften sind, können wir rechts vor Coll dels Tords abbiegen und auf der MA-1043 nach Coll de Sa Creu hinauffahren.
Dies ist ein beliebter Aussichtspunkt mit Blick auf Palma und seine Bucht. Diese Variante verlängert die Route nicht übermäßig und sie führt uns über eine verkehrsarme Straße nach Palma.

 

{iframe}http://www.everytrail.com/iframe2.php?trip_id=347548&width=540&height=400{/iframe}