testudo graecaDie subfossilen bleibt auf der Spur gefunden Testudo Graeca, dating zwischen 35.000 und 150.000 Jahre würde der Charakter der einheimischen Arten im Südosten der Iberischen, im Gegensatz zu dem, was in Mallorca (kleines Gebiet im südwestlichen bestätigen Insel), die allem Anschein nach wurden aus Nord-Afrika eingeführt.

testudo graeca 

Es ist ein besonders langlebigen Arten, die in freier Wildbahn nur selten zu Personen über 20 Jahren finden, obwohl Fälle sind in Gefangenschaft gehaltene Exemplare* gefunden worden, die Alter von 60 Jahren erreicht. Die Weibchen sind größer als die Männchen.

 

Auf Mallorca finden Sie zwei sehr ähnliche Arten.

Morphologie

Die Testudo Graeca, unterscheidet sich von der Testudo Hermanni an der Spitze des Schwanzes haben eine Art Nagel fehlen T. Graeca, in die Schildkröte wohnt Flügelunterseiten Schild ist nicht in zwei Teile unterteilt (vor der Schwanz), ist seine Farbe dunkler, hat ein Horn wie Sporen charakteristischen Höcker auf den Seiten der hinteren Beine hat die plastron oder Wahoo (Bauch Tier) mit unregelmäßigen schwarzen Flecken und lebt im Südwesten von Mallorca.

 

Die Schildkröte kann wachsen bis 30 cm lang, hat einen ziemlich gewölbten Panzer, hellbraun mit schwarzen Flecken. Das Plastron ist auch mehr oder weniger klar mit schwarzen Flecken, als jede Kopie. Die Beine und Kopf sind braun zu. In den Vorderbeinen zu sehen gibt einige ziemlich große, harten Schuppen, während in den hinteren Extremitäten erheblich kleineren Maßstäben. Die Nägel sind auch sehr stark und widerstandsfähig, haben 5 Krallen an den Vorderpfoten und 4 auf der Rückseite.

Senses

Die Schildkröten haben einen ausgezeichneten Blick: wissen, wie man Formen und Farben zu unterscheiden und kann sogar Menschen erkennen. Sie haben ein Gefühl für die Richtung sehr genau, wenn sie in Bewegung sind ein paar hundert Meter des Territoriums, auf dem sie bald zurückkehren werden. Sie sind sehr empfindlich gegen Erschütterungen der Erde, sondern haben noch keine entwickelten Ohr. Stattdessen wird der Geruch gut entwickelt und spielen eine wichtige Rolle bei der Suche nach Nahrung und Sexualpartner.

testudo-graeca_3


Habitat

Die Bevölkerung von Testudo graeca liegt im Westen von Mallorca begrenzt.
Schildkröten bevorzugen Gebiete mit geringer Steigung, Steppenvegetation, mit Büschen und Sträuchern, kleine, typisch mediterrane Vegetation.

In einigen Bereichen erreichen Dichten von mehr als 10 Schildkröten pro Hektar gefunden, die durchschnittlich nicht mehr als 5 Exemplare, und an vielen Orten ist nur ein Exemplar pro Hektar.

Inaktivität

Schildkröten sind ectotherms Tier reduzieren ihre Tätigkeit fast vollständig während der Winterperiode. Burrow zur Überwinterung in feuchten und schattigen Plätzen. Der Ruhezustand ist eine wichtige Phase des metabolischen dieser Art, und die einzige Sache, die eine Krankheit oder andere schwächende Umständen verhindern kann. Für die Erwachsenen Ruhezustand ist von wesentlicher Bedeutung.

 

Sie verlassen diese Lethargie Anfang März, wenn die Temperatur erreicht 20 Grad Celsius, steigt schrittweise ihre Tätigkeit mit der Temperatur.

testudo-graeca_4

 

Zucht und Fütterung

Frauen länger dauern, bis zur Geschlechtsreife zu erreichen, so dass sie mehr wachsen in seiner Jugend und größer sind. Die Overalls der Männchen ist konkav Begattung zu erleichtern.
Von Mai bis Juni, in der Regel jedes Weibchen in kleine Löcher zwischen 3 und 7 gelegten Eier (die Anzahl variiert je nach Größe und Alter), mit einem Durchschnitt von 33,21 x 26,84 mm. Jedes Weibchen produzieren kann mehrere Stellen pro Saison. Die Inkubation dauert zwischen den Monaten Juli, August und September. Die Schildkröten sind Ende August oder Anfang September geboren.
Das ist im Grunde eine vegetarische Arten. Er ernährt sich von wilden Pflanzen (Löwenzahn, Distel, Hederich, Klee, usw..) Aber auch ernährt sich von Beeren und Früchte, und in sehr seltenen Fällen, Aas oder Fleisch von Muscheln.

Verhalten

Es ist ein sehr territorial Tier. Im Sommer sind in der Regel aktiv am Vormittag und Nachmittag, und Zuflucht in der Mittagshitze in ihren Höhlen. Im Frühjahr und Herbst wird ab Mitte aktive Morgen bis zum Abend zu beginnen.
Ihre Raubtiere sind meist Ratten, Katzen, Möwen, usw..

Extinction

Das Tier ist vor allem durch Gesetz als in ernster Gefahr der Ausrottung geschützt. Derzeit gibt es nur 3 Menschen in unserem Land, 2 in den Süden der Halbinsel und 1 Rest auf Mallorca. Die Testudo graeca ist in ernster Gefahr, wie die Iberische Halbinsel.

Gesetzgebung

* Der Besitz von Testudo Graeca Handlungen mit hohen Geldstrafen belegt.

Sollten Sie eine Schildkröte Wunde Opfer von Missbrauch, nehmen wir sie an die örtliche Polizei oder rufen Sie 971 176 800 – 971 144 107 (COFIB).

Sollten Sie eine Schildkröte in der Wildnis, ist es empfehlenswert, nicht fangen oder sie ergreifen, um eine Wiedereinführung Zentrum, als ob wir Tiere aus der ohnehin schon geringe Bevölkerung entfernt sind, sind wir nur die Arbeit mit vom Aussterben bedroht.

Wurde als besonderes Interesse sowohl von einzelstaatlichen Rechtsvorschriften und autonomen eingestuft.

Es ist in Anlage II des CITES. Enthalten in den Atlas und Rote Liste der Amphibien und Reptilien von Spanien.

(VU). Kategorie für Arten mit einem hohen Risiko des Aussterbens in der freien Natur berücksichtigt.

 

Damit absolut verboten ist die Abtrennung von wilden Exemplaren.