Mallorca-Saga: Das bereits erschienene Buch „Zeiten des Wandels“ bildet den Auftakt der Reihe. Band 2 erscheint demnächst im August. Unbedingt lesenswert!

Es ist die bewegende Geschichte einer Familie im Wandel der Zeiten. Mallorca, 1913: Die Familie Delgado führt ein kleines Weingut am Fuße des idyllischen Tramuntana-Gebirges.

Doch als die Konkurrenz auf dem Festland immer stärker wird, bricht die Weinwirtschaft auf der Insel ein. Die Kinder der Delgados müssen rasch handeln, um das elterliche Gut vor dem Ruin zu bewahren: Antonia und ihr Verlobter Mateo gehen nach Kuba, wo sie die Familie mit einem neuen Weingut unterstützen wollen.

Carla sucht sich Arbeit auf der heimatlichen Insel. Leo schlägt seinen ganz eigenen, nicht immer legalen Weg ein, der ihn zunehmend von seiner Familie wegführt.

Werden die Delgados die Krise überstehen? Und zu welchem Preis? Man fiebert bis zur letzten Seite mit.
Hier in die Leseprobe einlesen.

Hinter Carmen Bellmonte stehen die Autorinnen Elke Becker und Ute Köhler. Zusammen bringen sie 35 Jahre Inselerfahrung auf Mallorca mit. Die beiden sind seit über zehn Jahren befreundet, lieben das Reisen und guten Wein und schreiben beide Bücher, die auf ihrer paradiesischen Balearischen Insel spielen. So lag es nahe, sich zusammenzutun und all ihre Vorlieben in einer großen epischen Geschichte zu vereinen.

Mallorca-Saga
Hinter Carmen Bellmonte stehen die Autorinnen Elke Becker und Ute Köhler.